Xanon

9% weniger Luftwiderstand sind sofort möglich

Manchmal müssen Impulse für Innovationen aus der Garage kommen, damit Bewegung in die Entwicklung von Fahrzeugen kommt.

Am einfachsten kann Energie, also Treibstoff oder Strom, durch eine bessere Aerodynamik am Fahrzeug eingespart werden.

Sogar die Umrüstung von Gebrauchtfahrzeugen ist mit einem vertretbaren Aufwand möglich.

Der Neustadter Erfinder Ulrich Steinlechner hat für Versuche eine Mercedes A-Klasse mit einem Nasenspoiler so umgerüstet, dass bei Autobahngeschwindigkeiten über 9% Sprit eingespart werden konnten.

Im einem modernen Windkanal hat sich gezeigt, dass der Luftwiderstand zwischen 8% und 9% mit dem Xanon Aerodynamic Bumper niedriger ist, als in der Serienversion.

Mehr Abtrieb und schneller durch die Kurve

Beachtlich ist auch, dass trotz geringerem Luftwiderstand ein sehr hoher Abtrieb an der Vorderachse entsteht, was gerade für den Motorsport sehr interessant ist.

Der CAv ändert sich um den Faktor 4,7 gegenüber dem Stoßfänger aus der Serienproduktion.

Xanon Aerodynamic Bumper auf dem Hockenheimring

Auf dem Hockenheimring konnte bei nasser Strecke ein Vorteil in der Kurvengeschwindigkeit festgestellt werden.

Weil bei einer Umrüstung des Fahrzeuges nur der vordere Stoßfänger und der Kühlergrill getauscht wird, ist eine Umrüstung in weniger als 15 Minuten abgeschlossen.

Die größte Hindernis für den Klimaschutz durch Spritsparen ist die EU-Zulassungsbürokratie, ohne die schon eine Kleinserie möglich wäre.

Für die Umsetzung der Idee braucht Steinlechner noch Partner, die auf innovative Ideen setzen und die notwendigen Gelder für die Zulassung, Produktion und Vermarktung.

Ausgerechnet der Motorsport, könnte die Idee weiter bringen, weil weniger Luftwiderstand zu höheren Geschwindigkeiten und mehr Abtrieb zu mehr Grip führt.

Das Versuchsfahrzeug war am Freitag Vormittag, den 13. September auf der IAA südlich der Halle 10 ausgestellt. Anschließend ging es mit der Bertha Benz Challenge  nach Mannheim, Heidelberg, Pforzheim und auf den Hockenheimring.


 

Fotos aus 2012

http://www.xanon.de/images/presse/20120823/

 

 

Additional information