Fußgängerschutz im Selbstversuch
Fußgängerschutz im Selbstversuch

Abrollen ohe blaue Flecken

Vor der ersten Lackierung wurden Abrollversuche an der Fahrzeugvorderseite durchgeführt.

Die neue Form ermöglicht ein "komfortables" Abrollen auf der gesamten Fahrzeugvorderseite.

Durch den Kontakt in der Mitte des Unterschenkels erfolgt ein Abrollen mit dem ganzen Körper auf der Fahrzeugvorderseite.

Als Ergebnis wird eine höhere passive Sicherheit für Fußgänger erwartet, weil die Fußgänger-Knautschzone wesentlich länger ist und der Bewegungsablauf bei einer Fußgängerkollision durch die neue Form geändert wurde.

Für die Elektromobilität ist der passive Fußgängerschutz von Bedeutung, da auf Grund der leisen Elektrofahrzeuge mit einer höheren Anzahl an frontalen Fußgängerkollisionen auszugehen ist.